{kindle} Der Gott der kleinen Dinge: Roman Autor Arundhati Roy – Paydayloansnsi.co.uk

Der Gott der kleinen Dinge: Roman Diese Autorin wird schriftstellerisch leider sehr bersch tzt In diesem Roman versucht sie, ein Familienepos in Indien zu erz hlen Allein sie schafft es nicht Denn sie betreibt eine bertriebene Nabelschau, die sich an Kleinigkeiten vom 100tel.ins tau sendstel verliert Und null Handlung mit st ndigen R ckblenden, die verwirren Au erdem versucht sie mit den Kindern eines reichen Fabrikanten, der lachhafterweise auch noch Marxist ist, die Armut in indien zu bek mpfen Das ist unglaubw rdig und vollkommen unlogisch. Eines meiner absoluten Lieblingsb cher Wobei ich an dieser Stelle weniger den Inhalt hervorheben m chte die abschlie ende Szene am Fluss ist mir tats chlich etwas zu brutal und ich frage mich, ob das in der dieser Form wirklich n tig ist sondern die Spradhe Innovativ, kreativ, v llig anders Es gibt zahllose W rte, S tze und Formulierungen, die einen ganz neu ber Sprache und ihre Verwendung denken lassen, und schlie lich ist es auch das, was Literatur leisten kann einen neuen Zugang zu W rtern zu er ffnen, die nun mal das Einzige sind, was wir zur Verf gung haben, um uns auszudr cken, so dass man wom glich mit einem neuen Denken ber W rter auch auf neue Gedanekn und Anschauungen st t. Vor zwanzig Jahren mag kuchenbr slige Stimmen noch neu, oder lustig, oder originell gewesen sein Heute nicht mehr Blau rot gelb gr n dahin geredet auch nicht Wenn die Geschichte wenigstens einen erkennbaren Plot h tte Nein Langatmig, detailverliebt, die keinen Menschen im Jahr 2020 interessieren Das pure, unleserliche Chaos. Wundersch n erz hlt, ber hrend aber unendlich traurig und ausweglos, gefangen im Gesellschaftssystem Indiens Bin schon gespannt auf ihr n chstes Buch, werde ich bestimmt lesen. Sehr sprunghaft Privat Perfekt In ihrem Bestsellerroman Der Gott der kleinen Dinge erz hlt Arundhati Roy die schillernde Geschichte einer Familie, die an einer verbotenen Liebe zerbricht Als diej hrige Rahel nach vielen Jahren zur ckkehrt in ihr Heimatdorf im s dindischen Kerala, ist nichts mehr, wie es einst war Die Konservenfabrik der Familie verfallen, die geliebte Mutter tot, der Zwillingsbruder verstummt Zur ckgeblieben sind nur die Erinnerungen an eine Kindheit am Fluss, an die bewundernde Liebe zu Velutha, dem dunklen Angestellten ihrer Gro mutter, und an einen tragischen Tag im Jahr , der alles ver nderte Eine magische Geschichte vor dem Hintergrund der politischen Umbr che Indiens

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now