[Prime] Die Unverfrorenen: Wie Politiker unsere Städte als Beute nehmen. Ein Exempel Autor Ewald Hetrodt – Paydayloansnsi.co.uk

Die Unverfrorenen: Wie Politiker unsere Städte als Beute nehmen. Ein Exempel Es ist h chste Zeit, eine politische Kultur zu beschreiben, in der eine Koalitionsmehrheit im Rathaus einer Kommune, so wie es in den meisten deutschen St dten politische Realit t ist, diese Stadt als Beute betrachtet und im Spiel von Gef lligkeiten und Gegengef lligkeiten alle Hemmungen fahren l sst Am Beispiel der Stadt Wiesbaden zeigt Ewald Hetrodt, wie drei au ergew hnliche Charaktere der Oberb rgermeister, ein einflussreicher Fraktionschef und der Gesch ftsf hrer der st dtischen Immobilien Holding sich der st dtischen Gesellschaften auf schamlose Weise bedienten Ein wahrer politischer Krimi und zugleich ein politisches Lehrst ck ber die strukturellen Schieflagen in vielen deutschen Gro st dten



8 thoughts on “Die Unverfrorenen: Wie Politiker unsere Städte als Beute nehmen. Ein Exempel

  1. Tangermann, Hans - Joerg Tangermann, Hans - Joerg says:

    Journalismus wie man ihn selten in diesem Land findet obwohl dringend ben tigt Kategorie Robin Alexander Aktueller Anlass das Buch wird weiterhin vertrieben und geht in die neue Auflage.Nachtrag EH die Verf gung de


  2. Q I D Q I D says:

    Empfehle zu diesem Buch die Rezensionen der lokalen Zeitung der Stadt Wiesbaden Der Rest spricht f r sich Man sollte, dass Buch gelesen haben, um alle Blickwinkel und Meinungen besser zu verstehen Denn mit den Fakten bz


  3. Dr.Slartibartfass Dr.Slartibartfass says:

    Wer mal einen Einblick bekommen m chte, wie die Politiker sich den Staat und das B rgerverm gen zur Beute machen, muss dieses Buch lesen Nicht theoretisierend, sondern am Beispiel von Hessens Landeshauptstadt werden reale F


  4. General General says:

    Die sorgf ltige Recherche wird allerdings nur f r Einheimische zur spannenden und informativen Lekt re Andere Leser werden sich aber ein Bild ber die M glichkeiten der Bereicherung einzelner auf Kosten der Stadtgesellschaft mache


  5. marketing-sales.co Kunde marketing-sales.co Kunde says:

    Absolut lesenswert Die moralische Bankroterkl rung aller Verantwortlichen gleich welchen Colours.


  6. Niklas Niklas says:

    Schlecht recherchiert, teilweise stimmen die Zusammenh nge im Buch nicht Wenn man Dinge nachgoogelt stimmen die Daten nicht berein die angegeben wurden Im brigen ist dieses Buch nicht fl ssig zu lesen, da es sich um aneinander gereihte Zei


  7. Tanja Aster Tanja Aster says:

    Informatives Buch was systemische Probleme in der Kommunalpolitik beleuchtet.


  8. marketing-sales.co Kunde marketing-sales.co Kunde says:

    Das Thema des Buches hochaktuell Ein muss


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe US Now